" /> " />
Mitglied im Händlerbund - Kids and GloriaMitglied im Händlerbund

Die volle Entfaltung des Tastsinns ist ausschlaggebend für die emotionale und physische Entwicklung.

Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 43 Artikeln)
Seiten:  1  2  3  » 

Hersteller: 


 

Zeige 1 bis 21 (von insgesamt 43 Artikeln)
Seiten:  1  2  3  » 

 


Der Tastsinn ist der Sinn, der für die Wahrnehmung von Berührungen zuständig ist. Die Wahrnehmung erfolgt über die Tastsinnesorgane. Die Lehre vom Tastsinn wird als Haptik bezeichnet. Der Tastsinn ist der Sinn, der sich als erstes entwickelt. Embryos im Mutterleib greifen um sich, bevor Augen und Ohren entwickelt sind.

Über die Rezeptoren an der Hautoberfläche werden Schmerz, Temperatur und Berührungen wahrgenommen. In den Fingerspitzen und der Zunge ist der Tastsinn besonders gut ausgeprägt und ermöglicht uns eine reflexartige Reaktion.
 
Der Tastsinn und die damit einhergehenden zwischenmenschlichen Berührungen sind für uns sehr wichtig und tragen essentiell zu unserm Wohlbefinden und unsere Gesundheit bei. Auch Frühgeburten, die regelmäßig berührt und massiert werden, erholen und entwickeln sich weitaus rascher. Unser Tastsinn ist auch ein Werkzeug für ganz besonders sinnliche Momente.
 
Grundlage der Entwicklung sämtlicher Formen von Intelligenz, ist die volle Entfaltung des Tastsinns durch vielerlei Formen von Berührungserfahrungen. Berührungen sind ausschlaggebend für die emotionale und physische Entwicklung - der sozialen, emotionalen und der kognitiven. Fehlen diese Berührungen, bekommt unser Nervensystem nicht ausreichend von den Impulsen, die für die Entwicklung unserer anderen Sinnesorgane erforderlich sind. Dadurch kann es zu Störungen der Wahrnehmungsbereiche kommen oder sogar zum Tod führen. Der Tastsinn bildet somit eine wichtige Grundlage für unser Nervensystem.

WiderrufsbelehrungLieferzeitAGBImpressumDatenschutzZahlung und VersandSitemapKontakt